AMBERG.MUSEUM

Frei-Raum Kunst

15.05.2020 bis 06.06.2020 - Verschoben


Ausstellung der Bayerischen Jugendkunstschulen

Mit vielfältigen Werken aus Jugendkunstschulen in ganz Bayern zeigt die Ausstellung, wo Kinder und Jugendliche kreative Spielräume finden. Ihrer Sicht auf die Welt, ihren Wünschen, Ängsten, Bedürfnissen und Forderungen wird Raum gegeben – in den Ausstellungsräumen der Stadtgalerie, im Luftmuseum, im Ring-Theater und insbesondere im öffentlichen Raum. Kinder und Jugendliche erleben sich so als aktiv und einflussreich in der (Stadt )Gesellschaft. Lassen Sie sich von neuen Denk- und Gestaltungsweisen überraschen!

Rahmenprogramm und Ausstellungsorte

Die Ausstellung findet im Rahmen des sechsten bayerischen Jugendkunstschultags in Amberg statt. Der Jugendkunstschultag besteht aus zwei Teilen: Der Fachtag am 16. Mai 2020 ist eine besondere Gelegenheit, um sich mit Kunst- und KulturpädagogInnen sowie mit FachvertreterInnen der Kulturellen Bildung und außerschulischen Kulturarbeit auszutauschen und zu vernetzen. Die Ausstellung, die bereits am 15. Mai eröffnet wird, beinhaltet einen Rundgang, der die Räume der Alten Feuerwache und der gotischen Hauskapelle des Luftmuseums mit zahlreichen Ausstellungsorten im öffentlichen Raum zwischen Landratsamt und Marktplatz verbindet. Ein gestalteter Stadtplan informiert über die Kunststandorte.


Die Ausstellung wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Sparkassenverband Bayern und von der Bayerischen Sparkassenstiftung

Logos_gesamt.jpg

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung