AMBERG.MUSEUM

Lebensräume | Gudula Zientek

18.08.2021 bis 26.09.2021


Drucke, Zeichnungen und kleine Objekte aus den Jahren 2015 bis heute

Vita

  • Geboren 1967 in Wörlitz (Sachsen)
  • 1983-85 Ausbildung Stadtbibliothek Dessau (Bibliotheksassistentin)
  • 1989-83 Theater Halberstadt / Nordharzer Städtebundtheater, Werbeabteilung
  • 1994 Universitätsbibliothek Regensburg (bis 2012)
  • 1997 Gründung des Puppentheaters Pupille Schief in Regensburg (Spielstätten im Leeren Beutel und im Künstlerhaus   Andreasstadel mit laufender Spielzeit)
  • 2003 Kulturförderpreis der Stadt Regensburg
  • 2013-18 Puppentheater im Hauptberuf
  • ab 2019 bildende Künstlerin und Illustratorin im Hauptberuf vertreten durch die Kunstscheune Barnstorf, Wustrow (Mecklenburg-Vorpommern)
  • lebt und arbeitet in Regensburg und Ribnitz-Damgarten

Ausstellungen (In Auswahl)

  • 1997-2018 Betrieb des Puppentheaters Pupille Schief, Regensburg. Es entstanden über zwanzig Stücke für Kinder
    und Erwachsene in eigener Entwicklung; Bau von Bühnen, Figuren und Stücken
  • 2017 + 2019 Jahresschau Oberpfälzer und niederbayerischer Künstler und Kunsthandwerker, Regensburg
  • 2020 Gruppenausstellung „Vom Kumor in der Hunst“, Kunst- und Gewerbeverein Regensburg
  • 2021 artGrafik – Messe für zeitgenössische Druckgrafik, Fotografie, Zeichnung & Kunstbücher in Ahrenshoop
  • 2022 Einzelausstellung in der Galerie im Kloster – Kunstverein Ribnitz-Damgarten

Diese Seite teilen