AMBERG.MUSEUM

Sonderausstellungen



Der Arbeit Paläste bauen

Verlängert bis 09.01.2022 | Stadtmuseum


Plakat A1_Verlängerung.jpg

Ausstellung in Kooperation mit dem UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

Die Ausstellung „DER ARBEIT PALÄSTE BAUEN – Die erste und die letzte Fabrik von Walter Gropius“ verdankt ihren Namen einem Zitat des Architekten Walter Gropius. „Der Arbeit Paläste errichten“ – dieser Grundsatz zieht sich wie ein roter Faden durch seine Fabrikbauten – vom ersten Auftrag, dem Fagus-Werk in Alfeld (1911) bis zu seinem letzten Entwurf, dem Glaswerk in Amberg (1970).

In sechs Themenschwerpunkten lädt die Ausstellung dazu ein, Unterschiede und Gemeinsamkeiten dieser beiden heraus ragenden Beispiele deutscher Industriearchitektur zu entdecken.
Arbeiten des Fotografen Clemens Zahn ergänzen die Ausstellung. Er hat die Gropius-Bauten in Alfeld und Amberg auf seine Weise in den Blick genommen. 

Mehr Informationen zur Sonderausstellung


Baumann, Amberg und die Welt

30.01.2022 bis 24.04.2022 | Stadtmuseum


211007_Plakat.jpg

Als zeitweise größter privater Arbeitgeber der Oberpfalz beeinflusste die Firma Baumann maßgeblich die industrielle, soziale und städtebauliche Entwicklung Ambergs, von der Betriebsgründung im Jahr 1872 bis hin zum Abriss 1987. Obwohl das Firmenareal mittlerweile weitgehend verschwunden ist, sind Wohnhäuser, Straßennamen und Villen als historische Spuren erhalten. Neben der lokalen und überregionalen Bedeutung erlangte die Marke Baumann aufgrund der weltweit – insbesondere in den USA – vertriebenen Produktpalette große Bekanntheit.

Gezeigt werden Raritäten wie auch kuriose Gegenstände, beispielsweise eine Email-Lampe, ein seltenes Service im Bauhaus-Stil oder ein futuristisch anmutender Perkolator. Diese kaum gezeigten bis weitgehend unbekannten Email­waren ergänzen Archivalien wie Stadt- und Gebäudepläne, Briefe, Handels­bücher, Fotos und Urkunden. Historische Aufnahmen kontrastieren dabei mit dokumentarischen Fotografien aus den 1980er Jahren.



48. Jahresausstellung

02.12.2021 BIS 06.01.2022 | Stadtgalerie


Gruppe Amberger Künstler seit 1974,
Foto: Anna-Maria Wenzel

Jährliche Ausstellung der "Gruppe Amberger Künstler" in der Stadtgalerie ALTE FEUERWACHE.

Mehr Informationen zur Jahresausstellung 2021




Diese Seite teilen