AMBERG.MUSEUM

Sonderausstellungen


Urlaub aus dem Depot

15.07.2020 bis 13.09.2020 | Stadtmuseum


Plakat Urlaub_2.jpg

Unsere große Sonderausstellung ist wie so manche geplante Reise in diesem Jahr verschoben – was nun? „Urlaub aus dem Depot“ ist eine kurzweilige Spurensuche.

Anhand von ausgewählten Objekten, die aus-schließlich aus dem museumseigenen Bestand stammen, wird rekonstruiert, wie „Urlaub daheim“ in der Vergangenheit aussehen konnte.

Mehr Informationen zur Sonderausstellung


Krippenausstellung „95 + 1 Jahre“
Krippenfreunde Amberg e.V.

29.11.2020 bis 01.01.2021 | Stadtmuseum


Amb.Krippen_122.jpg

Die Krippenfreunde Amberg e.V. veranstalten heuer wieder in Kooperation mit der Stadt Amberg ihre traditionelle Krippenschau im Amberger Stadtmuseum. Gezeigt werden Krippen der Vereinsmitglieder sowie von Freunden und Bekannten, die ihre liebevoll hergestellten Kunstwerke gerne der Öffentlichkeit präsentieren. Es sind darunter sowohl heimatliche und orientalische Krippen als auch moderne Darstellungen zu sehen.

Den Krippenfreunden ist es ein großes Anliegen den Sinn und die Kultur dieser christlichen Tradition weiterhin in Stadt und Land zu verbreiten und Nachwuchs dafür zu begeistern und zu fördern.

Ein entsprechendes Rahmenprogramm wird die Ausstellung begleiten.


Der Arbeit Paläste bauen

verschoben auf 2021 | Stadtmuseum


Plakat A2 Amberg_gesamt.jpg

Ausstellung in Kooperation mit dem UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

Die Ausstellung „DER ARBEIT PALÄSTE BAUEN – Die erste und die letzte Fabrik von Walter Gropius“ verdankt ihren Namen einem Zitat des Architekten Walter Gropius. „Der Arbeit Paläste errichten“ – dieser Grundsatz zieht sich wie ein roter Faden durch seine Fabrikbauten – vom ersten Auftrag, dem Fagus-Werk in Alfeld (1911) bis zu seinem letzten Entwurf, dem Glaswerk in Amberg (1970).

In sechs Themenschwerpunkten lädt die Ausstellung dazu ein, Unterschiede und Gemeinsamkeiten dieser beiden heraus ragenden Beispiele deutscher Industriearchitektur zu entdecken.
Arbeiten des Fotografen Clemens Zahn ergänzen die Ausstellung. Er hat die Gropius-Bauten in Alfeld und Amberg auf seine Weise in den Blick genommen. 

Mehr Informationen zur Sonderausstellung


Amberger FensterKunst-A.K.T.-Ion

14.05.2020 bis 15.08.2020 | Stadtgalerie


Amberger_Fensterkunst_AKTion.jpg

„Amberger Fensterkunst A.K.T.-ion“ in der Stadtgalerie ALTE FEUERWACHE mit Heini Hohl, Achim Hüttner, Lilian Kovacs, Anja Kraus, Dagmar Menke, Isabelle Prüfling, Christa Scharl-Wolf, Stefan Stock, Johann Sturcz, Marcus Trepesch, Hanna Regina Uber - Robert Diem und Erika Wakayama | A.K.T. Kunstverein Amberg in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Amberg.

Mehr Informationen zur Amberger Fensterkunst A.K.T.-ion


... hinter den Spiegeln

20.08.2020 bis 04.10.2020 | Stadtgalerie


Vögele_Maiskleid.jpg

Ausstellung mit Kleidobjekten von Charlotte Vögele und Menschen-Bildern von Ulrike Prusseit in der Stadtgalerie ALTE FEUERWACHE.

Mehr Informationen zur Ausstellung ...hinter den Spiegeln


Kunst ausm Koffer

22.10.2020 bis 29.11.2020 | Stadtgalerie


AHüttner_Koffer.jpg

Ausstellung mit malerischen Arbeiten von Achim Hüttner in der Stadtgalerie ALTE FEUERWACHE.

Mehr Informationen zur Ausstellung Kunst ausm Koffer


47. Jahresausstellung

03.12.2020 bis 06.01.2021 | Stadtgalerie


Unbenannt-3.jpg

Jährliche Ausstellung der "Gruppe Amberger Künstler" in der Stadtgalerie ALTE FEUERWACHE.

Mehr Informationen zur Jahresausstellung 2020


Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung